Antikorruption und Compliance

Arbeitsrecht Seminare Antikorruption und Compliance
Was ist Korruption? Wie gehe ich damit um? Wie könnten Complianceregeln aussehen?

VII. Antikorruption und Compliance

Inhalte

  1. Was ist Korruption – und was nicht?
  • Definition, Rechtslage, Ausmaß
  • Ursachen von Korruption
  • Risiken analysieren, Gefährdungspotenziale einschätzen:
    Typische „Einfallstore“ und Angriffsflächen
  • Kennzeichnen vom Korruption in der Wirtschaft und in öffentlichen Verwaltungen
  • Die Grenze finden:
    Der Übergang von der Höflichkeit zur Korruption
  1. Der Korruption vorbeugen
  • Leitbild, Verhaltenskodex, Vorschriftenkatalog & Co.
  • Zuständigkeiten festlegen: Korruptionsbeauftragte, interne Ansprechpartner
  • Die interne Kultur gestalten: Rolle der Führungskräfte und interne Öffentlichkeitsarbeit
  • Interne“Alarm-Systeme“: Telefon- und Mail-Hotline, anonyme Hinweise, Whistleblower etc.
  • Notfallpläne für den „Fall der Fälle“
  • Korruption in der Beschaffung: Fehlerhafte Vergabe, manipulierte Angebote etc.
  • Korrruption in anderen Bereichen: Gefährdungsantlanten anlegen
  • Korruptionprävention durch interne Kontrollsysteme und Revision
  • Beschäftigte in korruptionsgefährdeten Bereichen sensibilisieren und qualifizieren
  1. Was tun bei Korruption?
  • Wie lässt sich Korruption erkennen?
  • Der Verdacht ist da: Wie kann ich das Thema ansprechen?
  • Interne Ermittlungen
  • Kooperation mit der Polizei und der Staatsanwaltschaft
  • Umgang mit der Öffentlichkeit

 

 

Seminarbeschreibung

Zeitlicher Ablauf : 10-00 – 17.00 Uhr

10.00 Uhr Seminarbeginn
12.00 -13.00 Uhr Mittagspause
15.30 -15.45 Uhr Kaffee- und Kuchenpause
17.00 Uhr Seminarende

Preis:

490 Euro zzgl. MwSt.

Inhouse-Seminar

Alle Seminare und Themen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten auch Inhouse:
Tagessatz 1.300 Euro zzgl. MwSt. für bis zu 10 Teilnehmer inkl. Unterlagen.
Schreiben Sie uns Ihre Inhouse-Anfrage: info@jw-seminar.de oder rufen Sie uns an: 0511 – 85001769.